Ich bin´s deine Schwestern

Theater mit viel Bewegung und wenig Sprache.
Für Menschen ab 6 Jahre und für Familien.

Egal, ob Geschwister unzertrennlich oder zerstritten, liebevoll oder eifersüchtig sind – entkommen können sie sich gegenseitig kaum. Sie spielen miteinander, lachen und weinen, streiten und tun sich gegenseitig weh, helfen einander und manchmal ärgern sie sich auch.

Auf Einladung des KinderTheaterHauses in Hannover erarbeiten der zeitgenössische Choreograf Martin Nachbar und die Dramaturgin Gabi dan Droste ein Tanzstück für Kinder zum Thema ‚Geschwister’. Zusammen mit drei Performerinnen bringen sie verschiedene Geschwisterkonstellationen auf die Bühne. Dabei untersuchen sie nicht nur, wie sich im Wechselspiel von geschwisterlicher Nähe und Konkurrenz, Schutz und Distanz, Kooperation und Kampf eigene Identitäten bilden, sondern kreieren auch gemeinsam eine ganz eigene künstlerische Handschrift für Kinder.


ich bins deine schwestern Bild 1

ich bins deine schwestern Bild 2



Choreographie/Regie: Martin Nachbar
Mit: Gaëtane Douin, Katharina Haverich, Marina Miller Dessau, Lena Lux
Produktionsdramaturgie/Regie: Gabi dan Droste
Musik: Boris Hauf
Bühne/Kostüm: Sabine Hilscher
Objektbau: Aino Stratemann





Facebook KinderTheaterHaus