Herzlich willkommen


Besucher mit Hannover-Aktiv-Pass und
gültigem Ausweis haben bei uns freien Eintritt!






Tavuka_we-are-tired

Tavuka  neuigkeiten KinderTheaterHaus Hannover
- we are tired

Theaterstück für Jugendliche ab 14 Jahren.

hannoversche kammerspiele / Klecks-Theater in Kooperation mit Freundeskreis Malawi und Städtepartnerschaft Hannover-Blantyre e.V.

Das deutsch-malawische Theaterprojekt "Tavuka - we are tired" ist, ganz im Sinne seines interkulturellen Gesamtvorhabens, zu seinem Gegenbesuch nach Malawi aufgebrochen. Nach der erfolgreichen Hannover-Premiere im Juni diesen Jahres ist das Ensemble Anfang Oktober in das kleine Land im südöstlichen Afrika gereist, um die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft Hannover-Blantyre vor Ort mitzugestalten.
"Tavuka" in der Regie von Mbene Mwambene war als offizieller Beitrag beim Blantyre-Arts Festival, als auch in der St. Andres International Highschool und im Chancellor College zu sehen.

Original Festival Flyer


ausführliche Informationen


Gefördert durch:
Landeshauptstadt Hannover, Kulturbüro / Stiftung Niedersachsen /
Goethe-Institut / Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung / Gundlach Stiftung / Landeshauptstadt Hannover, Referat für Frauen und Gleichstellung /
Region Hannover

 



beta-life

Einmal Hölle und zurück gastspiel

Musiktheater Konrad e.V. in Kooperation mit
dem KinderTheaterHaus Hannover.

Diesmal kommt ein "Neuer", Dragan, in die Klasse. Es stellt sich heraus, er ist aus der Ost-Ukraine geflüchtet. Die "Gang" in der Klasse findet ihn toll, vor allem die Mädchen. Nur Paul, der bisherige Platzhirsch, findet ihn doof. In einem "Sängerkrieg" zeigt sich, dass Dragan mindestens so gut wie Paul singen kann, damit ist Paul endgültig sauer. Dragan ist auf der Suche nach einem Schatz, die Gang hilft begeistert bei der Suche.

Premiere am Fr. 23.11 um 17:00
weitere Vorstellungen:
Sa. 24.11 um 15:00 Uhr
So. 25.11 um 15:00 Uhr
Mo. 26.11 um 10:00 Uhr
Di.  27.11 um 10:00 Uhr
Mi.  28.11 um 10:00 Uhr (optional)

ausführliche Informationen

 



beta-life

Familienvorstellungen neuigkeiten
im KinderTheaterHaus

Ab dem 28. Oktober spielen wir jeden Sonntag um 15 Uhr eines
unserer Repertoire-Stücke.

Termine und alle Informationen zu unseren Stücken finden Sie hier:

Spielplan

ausführliche Informationen zum Stück

Wir bitten um eine vorherige Anmeldung unter 0511 - 816981 oder
bequem per Kartenwunsch-Formular:
Anmelde-Formular

 



Künstlerroulette

Theaterpädagogische neuigkeiten
Projekte 2016 - 2017

Im gesamten Gebiet der Region Hannover wurden in den letzten drei Jahren insgesamt 56 theaterpädagogische Projekte durchgeführt, an denen 935 Kinder und Jugendliche den Vorzug hatten, sich als Teilnehmende in neuer Situation neu kennenzulernen und sich oft in ganz ungewohnter Weise selbst neu zu erfahren.

ausführliche Informationen

 




News_Ursel

Ursel neu_im_spielplan

von Guy Krneta für Menschen ab 8 Jahren.

Klassenzimmerstück - mobile Produktion mit wechselnden Spielorten

Ursel ist sechs und Einzelkind. Trotzdem gelingt es ihr nicht auch nur einmal im Mittelpunkt zu stehen. Immer ist da ihr Bruder Urs, der mit drei Jahren aus dem Fenster fiel und starb. Ursel hat ihn nie kennen gelernt, doch alles dreht sich immer nur um ihn. Damit muss jetzt Schluss sein. Ursel kämpft um ihren Platz in der Familie und erfindet ihre ganz eigne, große Show.

ausführliche Informationen

ausführliches Begleitmaterial

 

news_ausrufezeichen

Wichtige Information

Der Spielplan des Klecks – Theaters / KinderTheaterHauses versteht sich von Montags bis Freitags vor allem als Angebot an Kitas und Schulen.

Selbstverständlich sind dann auch einzelne Besucher*innen mit ihren Kindern herzlich willkommen, sofern die Vorstellung auch tatsächlich stattfindet. Wir reagieren auf Anfragen ganzer Gruppen auch, indem wir außerplanmäßig das gewünschte Stück in den Spielplan aufnehmen. Daher bitten wir Sie, sich noch am selben Tag telefonisch über die Aktualität unseres Spielplans zu informieren.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

foto_puplikum

Nehmen Sie sich Zeit…

…und verweilen nach der Vorstellung noch einen Augenblick bei uns im Theaterraum. Für viele Kinder ist es spannend, nach der Vorstellung mit „echten“ Schauspielern sprechen zu können, das Bühnenbild zu erkunden oder sich die Requisiten genauer anzuschauen. Das passiert ganz zwanglos wie von selbst und rundet für die Kinder den Theaterbesuch ab. Nachdem sie 50 Minuten lang (meist) leise und konzentriert zugeschaut haben, wird die Bühne erobert.

Mit größeren Kindern, ab dem Grundschulalter, führen wir auch gerne ein Publikumsgespräch. Hierfür bitten wir um eine telefonische Anmeldung.

 

 

 

foto_video

"Kulturscanner"

In diesem Projekt für die Landeshauptstadt Hannover "scannen" Jugendliche Kultureinrichtungen.

Die Südstadtschule hat im Sommer 2014 unser Klecks-Theater einmal unter die Lupe genommen und dafür über das Projekt "Kulturscanner" für die Landeshauptstadt Hannover den 3. Platz erreicht.
Herzlichen Glückwunsch!

Der Bericht teilt sich in fünf kurze Videos:

Kulturscanner 01 - baff (Das Trendmagazin)

Kulturscanner 02 - Schauspieler Martin Kunze

Kulturscanner 03 - Selbstversuch

Kulturscanner 04 - Berufe

Kulturscanner 05 - How-To

 

 

 

Fernseh-Interview

Harald Schandry zu Gast „Auf dem h1-Sofa“ (30 Min.)

 

 

Bisherige Projekte

Bisherige Projekte

Was im KinderTheaterHaus bisher an Projekten veranstaltet wurde.

Übersicht Bisherige Projekte




Facebook KinderTheaterHaus